Nikon Z DX 16–50 mm 1:3,5–6,3 VR

Nikon Z DX 16–50 mm 1:3,5–6,3 VR

Das Nikkor Z DX 16–50 mm 1:3,5–6,3 VR ist ein sehr kompaktes Standard -Zoomobjektiv für das DX-Sensorformat. Zum Fotografieren wird es über den Zoomring mechanisch ausgefahren. Der Fokusring kann wahlweise auch zur Einstellung der Blende, der Belichtungskorrektur oder der ISO-Einstellung genutzt werden. Weitere Bedienelemente besitzt das Objektiv nicht, der Bildstabilisator und der Autofokus kann also nur über die Kamera deaktiviert werden.

Weitere Eigenschaften:

  • DX-Format
  • Autofokus mittels Schrittmotor
  • Bildstabilisator (VR)
  • Blende mit 7 abgerundeten Lamellen
  • Blendenbereich von 1:3,5 bis 1:22 (1:6,3 bis 1:40 bei 50 mm)
  • 9 Linsen in 7 Gruppen (eine ED-Glas-Linse, 4 asphärische Linsen)
  • Naheinstellgrenze 0,25 m bei 16 mm; 0,3 m bei 50 mm
  • Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
  • Ø 70 x L 32 mm
  • Filtergewinde 46 mm
  • 135 g
  • 359,- € (UVP bei Markteinführung)

Nikon.de

Informationen bei Nikon.de

NIKKOR Z DX 16–50 mm 1:3,5–6,3 VR


Tests und Reviews zum Nikon Z DX 16–50 mm 1:3,5–6,3 VR

Christopher Frost

Nikon Z DX 16-50mm f/3.5-6.3 VR lens review with samples

vom 25. Juli2020 (englisch)